Bist du eine gefestigte Persönlichkeit?

Ein Persönlichkeitstest, der genau dies feststellt.

Du beobachtest, wie drei vermummte Personen in brutalster Manier einen dreckigen Neger zusammenschlagen. Wie reagierst du?

  1. Ich alarmiere via Handy die Polizei, gehe ansonsten aber ohne selbst einzugreifen zur Tagesordnung über (5 Punkte)
  2. Ich schreie ganz laut: «Lasst gefälligst diesen dreckigen Neger in Frieden!» und gehe dann zur Tagesordnung über. (4 Punkte)
  3. Ich helfe mit, dem dreckigen Neger voll eins in die Fresse zu geben, denn er hat es sicherlich verdient. (2 Punkt)
  4. Ich helfe mit, dem dreckigen Neger voll eins in die Fresse zu geben, erzähle aber zuhaue, dass ich die Polizei gerufen hätte. (1 Punkt + die 5 Punkte von 1.)
  5. Das heißt nicht ‚dreckiger Neger‘. (23 Punkte)

Du hast soeben eine seitenlange, ausgefinkele E-Mail, in der du dich über alle Maßen aggressiv darüber ausläßt, wie hochgradig bescheuert, unmotiviert und inkompetent dein Paketzusteller ist, fertiggestellt und willst diese gerade abschicken. Doch noch bevor du den ‚SENDEN‘-Button drücken kannst, stürzt dein PC ab. Die ach so kunstvoll formulierte Mail ist für immer verloren. Was machst du?

  1. Leider kann ich diese Frage nicht mehr beantworten, weil mein PC auf dem Betonboden unseres Innenhofs zerschellt ist. (3 Punkte)
  2. Derartige E-Mails schreibe ich nur meinem Internetprovider (12 Punkte)
  3. Ich studiere im 57sten Semester Psychologie, mit so einer Situation kann ich umgehen. (1 Punkt)
  4. Aber das macht doch nichts. Sehr gerne fahre ich den PC wieder hoch und beginne erneut zu schreiben. Schließlich ist das Beschwerdemailsverfassen mein Hobby. Der Zusteller ist mir ohnehin völlig Wurscht. (17 Punkte)

Dein Lebensabschnittspartner (schließt beide Geschlechter mit ein) offenbart dir, dass er (schließt wiederum beide Geschlechter mit ein) dich immer noch über alles liebt und glückselig ist, gemeinsam mit dir alt werden zu dürfen. Wie reagierst du?

  1. Tut mir leid, diese Situation kann ich mir leider nicht vorstellen, weshalb ich mich nicht in der Lage sehe, die Frage zu beantworten. (92 Punkte)
  2. Ich freue mich über alle Maßen, schliesse ihn (wieder beide Geschlechter sind da möglich) in meine Arme und küsse ihn (detto!). (3 Punkte)
  3. Ich stehe schockgefroren da und starre mit ausdruckslosem Gesicht auf den 100 jährigen Kalender, der auf der Kommode liegt. (5 Punkte)
  4. Ich sage: «Schau‘ ma mal, dann seh’n wir’s schon.» (2 Punkte)

Du bist diesen Monat mit Rasen mähen dran. Was machst du?

  1. Ich mähe den Rasen. (3 Punkte)
  2. Ich mähe den Rasen nicht. (3 Punkte)
  3. Ich mähe den Rasen, aber es ärgert mich ungemein. (3 Punkte)
  4. Ich tausche mit meinem Nachbarn, der letzten Monat dran war. (333 Punkte)

Die Wahlen stehen vor der Tür. Für welche Partei entscheidest du dich?

  1. Ich wähle schon seit jeher den rosaroten Panther. (12 Punkte)
  2. Ich wähle jene Partei, deren Spitzenkandidat(in) mit dem Ausdruck ‚dreckiger Neger‘ kein Problem hat. (1 Punkt)
  3. Ich wähle immer die amtierende Partei, dann muss ich mir keine neuen Namen merken. Und die macht im großen und ganzen ohnehin immer das, was die Partei, welche keine Probleme mit dem Ausdruck ‚dreckiger Neger‘ hat, will. (13 Punkte)
  4. Seit Helmut Schmidt tot ist, habe ich auf diese Frage keine Antwort mehr. (5 Punkte)

Du sitzt in einem Vortrag. Es ist irre interessant und das Auditorium lauscht gebannt den Worten des Referenten. Plötzlich entfleucht dir ein ungemein gewaltiger Furz. Alle starren dich an. Es stinkt entsetzlich. Was machst du?

  1. Du versuchst theatralisch mit karpfenartigen Mundbewegungen und unter wildem Fächeln in Richtung deines Gesichtes den Gestank wieder einzuatmen. (54 Punkte)
  2. Du stehst auf und verkündest lauthals: «Ein Furz ist schlimmer als die schlimmste Beleidigung, denn man kann ihn niemals wieder zurücknehmen.» Dann setzt du dich wieder, und tust so als wäre nichts gewesen. (1 Punkt)
  3. nichts. (10 Punkte)
  4. Du rümpfst die Nase und zeigst kopfschüttelnd verächtlich auf deine Sitznachbarin. (3 Punkte)

Du stehst mit deinem Fahrzeug in zweiter Position an einer roten Ampel. Es wird gelb. es wird grün. Es wird wieder rot. Das Auto vor dir hat sich immer noch nicht bewegt. Was machst du?

  1. nix. (10 Punkte)
  2. Ich hupe und gestikuliere wild herum. (3 Punkte)
  3. Ich versuche, durch abenteuerliche Manöver irgendwie vorbeizukommen. (du bist ein Mann!)
  4. Du steigst aus, gehst vor, klopfst an die Scheibe, du wartest das Herunterkurbeln ab und fragst: «’Tschuligung, war die richtige Farbe für sie noch nicht dabei?» (23 Punkte)

Auswertung:

Du hast 0 Punkte.
Brav, offensichtlich bist du kein verunsicherter und unmündiger Idiot, der hofft, durch dämliche wie unseriöse Psychotests mehr über sich selbst erfahren zu können.

Du hast mehr als 0 Punkte.
Was ist los mit dir? Welcher Schwachkopf macht denn ernsthaft diesen Test? Schalte deinen PC/dein Tablet/dein Smartphone aus und geh‘ dich schämen, du Pfosten.

Schreibe einen Kommentar

*

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com