Psychologie für Diktatoren

Der Recep, der ist mir so einer. Der Recep, der alte Hundling, hat offensichtlich die Geschichtsbücher gut studiert. Der weiß, wie das geht, der Recep.
So sprach er in etwa zu seinen Landsleuten:

Hey du, kleiner Türk. Ich möchte sehr gerne dein Diktator werden. Aber ‚Diktator‘ ist ein so häßliches Wort, daher nenne ich mich fortan Präsident mit besonderen Bedürfnissen. Und da dachte ich, ich suche mir dein Land aus, denn da muss ich nicht mühselig meinen Wohnsitz wechseln und ich brauche auch keine neue Sprache zu lernen. Für dich wird sich im Großen und Ganzen nichts ändern, zumindest nicht viel. Und die paar Kleinigkeiten, die ich etwas modifiziere, werden deinen Alltag leichter und dein Leben schöner machen. So ist es für mich sehr wichtig, dass du stets weißt, was wahr und richtig ist. Daher habe ich alle unabhängigen Journalisten und Medienanstalten, die deine reine Seele zu vergiften suchen, verhaften bzw. schließen lassen. Auch das Internet habe ich von ketzerischen Einsagern gesäubert. So musst du nicht mühselig selbst herausfinden, welcher Meinung du sein sollst, vielmehr kannst du dir sicher sein, dass alles was du von mir erfährst, der absolut alleingültigen Wahrheit entspricht. Natürlich kann es trotzdem mal vorkommen, dass du einen schlechten Tag hast und vielleicht ein wenig aufmüpfig wirst, mitunter sogar etwas anstellst. Aber keine Angst, für diesen Fall habe ich vorgesorgt, denn ich nehme mir das Recht heraus, dich mit Hilfe meines privaten Polizeiapparates grundlos verhaften zu lassen. Damit das Urteil der Justiz in weiterer Folge meinen Ansprüchen entspricht, werden zur Sicherheit sämtliche Richter und Staatsanwälte durch meine Vasallen ersetzt.

Was mich wirklich traurig machte, wäre, wenn du trotz meiner umklammernden Obhut auf andere als meine Gedanken kämest. Um dies zu verhindern, schließe ich für dein Wohl die Universitäten, die ohnehin seit jeher Hort für Unzufriedenheit und Aufruhr sind. Selbstredend liegen mir auch deine Kinder am Herzen, Kinder sind unser größter Schatz und werden daher ab heute nur noch von meinen ideologisch unbedenklichen Lehrern unterrichtet. Und jetzt kommt das Beste: Du hast dich doch sicher schon oft über die müden und unmotivierten Beamten geärgert, oder? Nicht? Ja sicher hast du das, jeder hat das! Damit ist es jetzt vorbei, aus und Schluss, ein und für alle mal, denn die faulen G’fraster werde ich allesamt durch meine Leute ersetzten! Sau steil, oder?

Und vergiss‘ nie, der Glaube an Gott, an unseren Gott, an unseren allmächtigen, einzig wahren Gott, der Glaube, dein Glaube an ihn ist das Wichtigste! Das wirklich, wirklich Wichtigste! Und immer, wenn du denkst, dass da etwas nicht passt, dass vielleicht das eine oder andere besser oder schöner sein könnte, dann glaube einfach noch ein wenig mehr, ein bissi stärker an deinen Gott. Er wird dir sicherlich helfen, ganz echt! Denn dein Gott ist der beste Gott, die A-Klasse unter den Göttern sozusagen. Zudem hat er ja noch mehr tolle Regeln und Verbote als ich auf Lager, diese machen es mir noch leichter, dich zu unterjoch… äh, …halten – unterhalten meinte ich natürlich. Egal, vergiss einfach nie, dass dein Glaube der richtige ist, und der Rest der Welt ist schwach und blöd, ok?

Zu guter letzt ist es für uns alle das Beste, wenn ich an der Macht bleibe. Und am Besten geht dass, wenn wir jetzt alle gemeinsam die gesamte Verfassung der Türkei und alle relevanten Gesetze zu meinen Gunsten umändern. Damit dieser Zustand dann auch von Dauer ist, kann es sicherlich nicht schaden, wenn ich unseren völlig überproportionalen Militärapparat komplett unter meine Kontrolle bringe, damit auch nie, nie, nie mehr so ein verdammter Putsch…, nein, Schwamm drüber, durch den sog. ‚Versuch‘ kam ich meinen Zielen viel schneller und effizienter näher, als ich es mir je erträumt hätte.  Also, passt schon, mein kleiner Türk, ich hab‘ da mit uns beiden ein gutes Gefühl, ein sehr gutes Gefühl. Eins noch, eigentlich nichts wichtiges, aber der Vollständigkeit halber sei es dennoch erwähnt: Weil du für mich so ausnahmslos kostbar bist, habe ich für unbestimmte Zeit den Ausnahmezustand verhängt, aber das soll dich nicht weiter interessieren. Das wird was ganz Großes, was ganz, ganz Großes!! Wichtig ist nur, dass wir alle gemeinsam an meinem Strang ziehen, sodass wir alle so schnell wie möglich meine Feinde aus dem Weg räumen und für immer unschädlich machen können. Als dann, ans Werk und nicht zuviel mitdenken, das schaudet nur, macht den Kopf wirr und lenkt von meinen Zielen ab!

Ein echter Psychologe, der Recep. Hut ab!

Schreibe einen Kommentar

*

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com